Presse & Media » Medienmitteilungen » Die Schweizer Nationalmannschaft bereitet sich im Grand Resort auf die EM 2020 vor
  • DE
  • EN
  • FR
  • AR
  • RU
  • IT
Jetzt Buchen
Buchen
Menu

Die Schweizer Nationalmannschaft bereitet sich im Grand Resort auf die EM 2020 vor

09.12.19

Die Würfel sind gefallen: Die Schweizer Nationalmannschaft bereitet sich im kommenden Mai im Grand Resort Bad Ragaz auf die UEFA EURO 2020 vor. Das hat der Schweizer Fussballverband (SFV) in seiner heutigen Pressekonferenz bekannt gegeben. Am 25. Mai – genau 20 Tage vor dem ersten Spiel an der EM - rücken die Spieler und der Betreuungsstab der Schweizer Nati in Bad Ragaz zum Trainingslager ein.

 

Die Verantwortlichen des Schweizerischen Fussballverbandes (SFV) und der Nationaltrainer Vladimir Petkovic haben sich entschieden, die Vorbereitung UEFA EURO der Schweizer Fussballnationalmannschaft im Grand Resort in Bad Ragaz zu absolvieren. Die Nati-Spieler rücken am 25. Mai 2020 in Bad Ragaz ein, um sich während knapp zwei Wochen im Grand Resort intensiv auf die anstehenden Spiele der Europameisterschaft in Baku und Rom vorzubereiten. 20 Tage vor ihrem ersten Spiel gegen Wales in Baku – am Samstag, 13. Juni 2020 - starten die Spieler und der Trainerstab ihr Trainingslager in Bad Ragaz.

 

«Für das Grand Resort ist es eine grosse Ehre die Schweizer Nationalmannschaft in ihrer EM-Vorbereitung unterstützen zu dürfen», erklärt Patrick Vogler, CEO des Grand Resort Bad Ragaz. Er und seine rund 800 Mitarbeiter würden alles dafür tun, damit die Nationalmannschaft sich effizient und zielgerichtet auf die Herausforderung UEFA EURO 2020 vorbereiten könne. «Im Grand Resort Bad Ragaz können sich die Spieler voll und ganz auf die EM fokussieren», führt der General Manager Grand Hotels, Marco R. Zanolari, aus. Als Hoteldirektor wird er alles dafür tun, dass die Spieler und ihr Betreuerstab die bestmöglichen Rahmenbedingungen für ihr Trainingslager vorfinden werden.

 

Ausschlaggebend für den Zuschlag als Vorbereitungsort für die Nationalmannschaft waren unter anderem die hervorragenden Trainingsbedingungen, die auch Top-Fussballclubs wie Borussia Dortmund seit längerer Zeit zu schätzen wissen. Zudem hat das führende Wellbeing und Medical Health Resort noch viel mehr zu bieten: «Für Fussballspieler sind auch die Regenerationsmöglichkeiten rund um das 36.5°C warme Thermalwasser, das aus der Tamina-schlucht direkt in unser Resort fliesst, die umfangreichen Wellnessangebote und natürlich die medizinische Kompetenz unseres Hauses perfekte Rahmenbedingungen um an der EM punkten zu können», sagt Patrick Vogler.

 

Auch beim örtlichen Fussballclub FC Bad Ragaz freut man sich auf den Besuch der Nationalmannschaft. Die Mannschaft wird auf dem Fussballplatz Rii-Au in Bad Ragaz trainieren. Jenem Platz, den bereits die Mannschaften des FC St. Gallen oder West Ham United regelmässig für ihre Trainingslager nutzen. Wieviele Trainingseinheiten die Nationalmannschaft dort absolvieren wird ist noch nicht klar, ebensowenig, ob gewisse Trainingseinheiten auch öffentlich zugänglich sein werden. Darüber wird der SFV zu einem späteren Zeitpunkt detailliert informieren.

 

Downloads

Medienmitteilung (DOC) Medienmitteilung (PDF)


PRESSEKONTAKT

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Astrid Hüni, Head of PR & Corporate Communications
Telefon +41 81 303 27 34
presse@resortragaz.ch 

Nach oben

Online Reservation