Presse & Media » Medienmitteilungen » Ein Bund mit dem FC St. Gallen 1879
  • DE
  • EN
  • FR
  • AR
  • RU
  • IT
Jetzt Buchen
Buchen
Menu

Ein Bund mit dem FC St. Gallen 1879

04.06.18

Fussball als neues Geschäftsfeld bringt nicht nur den geplanten Bau eines eigenen Platzes mit sich, es braucht auch einen offiziellen Partner: so holt das Grand Resort Bad Ragaz nun den FC St. Gallen 1879 mit aufs Feld. Kurz nach der Abreise der saudi-arabischen Nationalmannschaft am 7. Juni 2018 wird der FCSG sein Trainingslager vom 24. bis 30. Juni 2018 in Bad Ragaz abhalten.

 

«Gemeinsam mit dem FC St. Gallen 1879 möchten wir das Thema Fussball in der Region wiederaufleben lassen. Fussball verbindet und weckt Emotionen – dies haben wir durch die zahlreichen Reaktionen zur Kommunikation über den geplanten Fussballplatz erleben dürfen», äussert sich Patrick Vogler, CEO Grand Resort Bad Ragaz. «Uns ist es jedoch wichtig, nicht nur internationale Mannschaften zukünftig für ihre Trainingslager bei uns zu begrüssen, sondern mit dem FCSG auch auf regionaler Ebene einen starken und langfristigen Partner zu haben», sagt Vogler weiter.

 

So wird der älteste Fussballclub der Schweiz fortan seine Trainingslager in Bad Ragaz absolvieren und dem Grand Resort auch mit seinem Fachwissen zur Seite stehen. Ivan Bonderer, Head Greenkeeper des FCSG und Ragazer «Urgestein», verantwortet zukünftig während der Super League-Pause die Trainingsbedingungen auf dem resorteigenen Fussballplatz. Die richtige Rasenpflege gilt als ausschlaggebend für die Trainingslager-Auswahl von internationalen Mannschaften.

 

«Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit dem Grand Resort Bad Ragaz. Das Grand Resort hat sich im Laufe der letzten Jahre zu einem veritablen Spezialisten für die Trainingslager renommierter Fussball-Mannschaften entwickelt. Zudem war für uns von entscheidender Bedeutung, die Trainingslager wieder in unserem Revier abzuhalten. Damit kommen wir dem Ziel, den Verein regional noch stärker zu verankern, einen weiteren Schritt entgegen. Bad Ragaz soll zu einer Hauptstation für unser Projekt „Espen on tour“ werden. Der herzliche Empfang der Verantwortlichen des Grand Resort sowie die Infrastruktur für die optimale Betreuung in jeder Hinsicht sind weitere unschlagbare Argumente», führt FCSG-Präsident Matthias Hüppi zur Bedeutung der Partnerschaft aus.

Downloads

Medienmitteilung: DOC Medienmitteilung: PDF Medienmitteilung und Bilder: ZIP


Fotos zur Pressemitteilung

Klicken Sie auf ein Foto, um dieses in hoher Auflösung im Browser zu öffnen und mit Rechtsklick zu speichern.

PRESSEKONTAKT

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Anna Kristina Bichsel, Director of PR & Corporate Communications
Telefon +41 81 303 27 16 
Fax +41 81 303 27 18
presse@resortragaz.ch 

Nach oben

Online Reservation