Presse & Media » Medienmitteilungen » «Palais Bad Ragaz» ist neues Mitglied bei Relais & Châteaux
  • DE
  • EN
  • FR
  • AR
  • RU
  • IT
Jetzt Buchen
Buchen
Menu

«Palais Bad Ragaz» ist neues Mitglied bei Relais & Châteaux

13.06.18

Es ist ein echtes Kleinod, dieses «Palais Bad Ragaz». Die Parkettböden knarzen, die Decken sind mit aufwändigem Stuck verziert. Keines der nur 14 Zimmer oder Suiten gleicht dem anderen – weder in Grösse noch in Dekor oder Einrichtung. Das Palais liegt in der früheren Residenz des Abtes von Pfäfers in einem repräsentativen Gebäude aus dem 18. Jahrhundert. Das Wappen der Abtei findet sich noch an verschiedenen Orten im Gebäude. Und als einziges Haus im Grand Resort Bad Ragaz ist das Palais Bad Ragaz ein Mitglied im Portfolio der Relais & Châteaux.

 

Klein, aber fein. «Das Palais Bad Ragaz ist eine abgeschlossene Einheit inmitten der Häuser, die das Grand Resort Bad Ragaz ausmachen», sagt General Manager Marco R. Zanolari. Und das muss es auch sein, denn der Rest gehört zu den «Leading Hotels of the World» – eine sehr bewusste Entscheidung.

 

Das Palais ist ein eigenes Hotel in der Anlage, mit separater Auffahrt, Rezeption und zwei Restaurants. Es ist denkmalgeschützt und wurde bereits im Jahr 2009 stilvoll und traditionell restauriert. Dabei hat man darauf Acht gegeben, dass die Stilelemente des Hauses erhalten bleiben – und die Zimmer fürstlich in warmen Farben und edlen Materialien gestaltet. Eines der wichtigsten Aufnahmekriterien bei der namhaften Organisation Relais & Châteaux ist die Reichhaltigkeit und Vielfalt der Kochkünste. Und die können Gourmets gleich in zwei Restaurants geniessen: In der «Zollstube» mit ihrer traditionellen Schweizer Küche, die das Gastgeberpaar Klotz tagtäglich kredenzt und dem Fine Dining im «IGNIV by Andreas Caminada», wo wahre Geschmackserlebnisse auf die Gäste warten. Denn darauf legt Relais & Châteaux bei seinen Mitgliedern wert: leidenschaftliche Gastgeber und erstklassige Küchenchefs sollen in den mehr als 550 einzigartigen und unabhängigen Hotels und Restaurants auf der Welt die Geschäfte führen.

 

Ein tolles Erlebnis ist das Palais Bad Ragaz für all die Gäste, die das Historische lieben und ihren Aufenthalt in dem vergleichsweise kleinen Haus geniessen wollen. Trotz aller Tradition muss allerdings niemand auf die moderne Technik in den reich verzierten Zimmern verzichten: schnelles Internet, Flat-TV und MP3-Anschluss gehören zum Standard. Zudem steht den Gästen die gesamte Infrastruktur des benachbarten Grand Resort Bad Ragaz zur Verfügung. Und wie die anderen Häuser ist auch das Palais Bad Ragaz ein hervorragender Ausgangspunkt für entspannte Tage in der Tamina Therme mit ihrem 36.5° warmen Thermalwasser – oder allerlei Aktivitäten in den Bergen und an den Seen, die das Hotel umgeben.

Downloads

Medienmitteilung: DOC Medienmitteilung: PDF Medienmitteilung und Bilder: ZIP


Fotos zur Pressemitteilung

Klicken Sie auf ein Foto, um dieses in hoher Auflösung im Browser zu öffnen und mit Rechtsklick zu speichern.

PRESSEKONTAKT

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Anna Kristina Bichsel, Director of PR & Corporate Communications
Telefon +41 81 303 27 16 
Fax +41 81 303 27 18
presse@resortragaz.ch 

Nach oben

Online Reservation